zahnarzt Magdeburg Salbke Zahnarztpraxis Uwe Spanier

 
Ihnen steht schon der Angstschweiß auf der Stirn, 
wenn Sie nur an Zahnarzt denken?

 
Dann geht es Ihnen wie vielen Menschen, 
denn meistens ist der Besuch beim Zahnarzt nicht nur unangenehm, sondern tut auch weh! 

 
Dieses neue Laserverfahren, "Waterlase MD"
soll uns nun endgültig die Angst vor Schmerzen, Spritzen und vor dem Zahnarzt nehmen.

Bei der neuartigen Technik wird Wasser durch Laserenergie verdampft.
Die daraus entstehende Energie kann wie ein herkömmlicher Bohrer eingesetzt werden - durch die sehr kleine Operationsfläche kann der Zahnarzt allerdings wesentlich mehr gesundes Zahngewebe erhalten, als mit einem Bohrer.
Die Laserspitze arbeitet so präzise, dass der Zahnarzt punktgenau und Zahn erhaltend arbeiten kann.
Und das schont nicht nur die Zähne, sondern auch die Schmerznerven des Patienten. 

Der Laser erzeugt außerdem weder Hitze noch Vibrationen, wodurch die Zahnbehandlungen in den allermeisten Fällen völlig schmerzfrei sind.


Weitere Vorteile der neuen Methode:

  • keine Anästhesie (Spritze) mehr notwendig

  • Vermeidung des Taubheitsgefühls

  • Ausschließung von Nebenwirkungen des Narkosemittels

  • Verringerung der Möglichkeit  bakterieller Infektionen und schmerzhafter Entzündungen. 
    Denn der Laser sterilisiert, während er schneidet.

  • Entfernung von Karies und unblutige Zahnfleischbehandlungen möglich

Leider übernehmen bisher nur die privaten Krankenkassen die Kosten der Behandlung. 
Bei den Gesetzlichen muss man die zusätzlichen Kosten aus der eigenen Tasche bezahlen - und die liegen pro Behandlung zwischen 20 bis und 50 € .

 

 Zahnarztpraxis Uwe Spanier - Alt Salbke 96 - 39122 Magdeburg - Tel.: 0391 / 4015555 - E-Mail: kontakt@zahnarzt-spanier.de   

Programmierung by www.kambartel.de