zahnarzt Magdeburg Salbke Zahnarztpraxis Uwe Spanier

 
Behandlung von Kindern
 

Kinder werden in unserer Praxis mit besonderer Aufmerksamkeit und großer Einfühlung behandelt. 
 

Oftmals bringen die Eltern ihre „Sprösslinge“ zur eigenen Behandlung mit, um alle Ängste abzubauen. 
Mit den Kindern wird gesprochen und es werden niemals Versprechungen gemacht, die nicht einzuhalten sind und dem Kind somit das Vertrauen entziehen 
(es tut bestimmt nicht weh, die Behandlung ist sofort vorbei usw.). 

 
„Artige“ Kinder werden nach der Behandlung mit einer kleinen Aufmerksamkeit für ihre Geduld und Mitarbeit belohnt. Auch die Füllungen der Kinder sind amalgamfrei.
 
 
Und denken Sie daran: 
Vorbeugen ist der beste Schutz gegen Karies!


Die Fissurenversiegelung 
ist eine Maßnahme zur Kariesvorbeugung. 
 
Wir können sie daher nur durchführen, wenn der Zahn noch nicht von Karies befallen ist. 
Um einen optimalen Schutz Ihrer Kinder gegen Karies zu gewährleisten, empfiehlt sich eine Untersuchung zur Fissurenversiegelung bei Kindern schon ab dem 6 Lebensjahr, nach dem Durchbruch der ersten bleibenden Backenzähne.

 
Was sind Fissuren?
Die Oberflächenstruktur der Kauflächen der Backenzähne besteht aus vielen kleinen Rillen und Furchen, die man "Fissuren" nennt. Von oben betrachtet ist häufig nur ein winziger Spalt zu sehen. Er kann jedoch bis tief in den Zahn hineinreichen, sich dort erweitern und im ungünstigsten Fall wie ein kleiner Tropfen geformt sein.

 
Wie entsteht Karies in Fissuren?
Durch die kleinen Spalten können Speisereste in die Fissur gelangen und sich auf dem Fissurengrund festsetzen. Bei einer ungünstigen Form der Fissur (z.Bsp. Tropfenform) lassen sich die Speisereste auch durch gründlichstes Zähneputzen nicht mehr entfernen. Sie bilden dann einen idealen Nährboden für Bakterienkulturen, die mit Ihren Ausscheidungen Karies verursachen und s den Zahn langsam von innen zerstören.
Wie können Sie Ihre Kinder schützen?
Ein wirksamer und nachhaltiger Schutz ist die Fissurenversiegelung. Um die Ursache von Karies, also das Eindringen von Speiseresten in die Fissur, zu beseitigen, verschließen wir sie mit einem speziellen Kunststoff. Dieses Verfahren ist einfach, sicher und völlig schmerzfrei!
 
Kommen Sie mit Ihren Kindern zu uns und wir entscheiden dann, bei welchen Zähnen die Fissuren behandelt werden müssen! 
 

Die Krankenkassen übernehmen die Kosten der Fissurenversiegelung im Rahmen der Kariesvorbeugung in voller Höhe bei Kindern und Jugendlichen vom 6. bis zum vollendetem 17. Lebensjahr. 
 
 
Für Ihre Kinder bedeutet das:
Wirksamer und sicherer Kariesschutz - für Sie kostenlos!

 

 Zahnarztpraxis Uwe Spanier - Alt Salbke 96 - 39122 Magdeburg - Tel.: 0391 / 4015555 - E-Mail: kontakt@zahnarzt-spanier.de   

Programmierung by www.kambartel.de